Spannendes & Ideen #19: Stand der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung

Aktenberge statt Digitalisierung

Wir sammeln Spannendes, Interessantes und Ideen rund um das Thema „Stadt der Zukunft“. Wie werden wir in Zukunft leben, arbeiten, wohnen und wirtschaften? Hier ein paar Anregungen, über die wir im Juli 2020 gestolpert sind:

Digitalisierung in der Verwaltung

Uihuihuih, der Stand der Digitalisierung in Deutschlands Verwaltungen sieht schlecht aus! Deutschland erreicht unter den 28 EU-Ländern nur den Rang 21. Da ist jede Menge Luft nach oben.

Rangfolge in Bezug auf die Digitlaisierung der öffentlichen Verwaltungen. Deutschland auf Rang 21 von 28
Rangfolge in Bezug auf die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltungen. Deutschland auf Rang 21 von 28 (Quelle: https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/desi)

Die europäische Kommission hat ihren diesjährigen Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft – kurz DESI (Digital Economy and Society Index) vorgestellt. Im Gesamtindex hat sich Deutshcland durchaus verbessert putty , aber das betrifft nicht den Bereich der öffentlichen Verwaltung. Hier rangiert Deutschland auf Rang 21 und ist damit besser als Tchechien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slowenien, Griechenland und Rumänien. Alle anderen EU-Länder rangieren vor Deutschland. Auf Platz 1 befindet sich Estland, danach folgen Spanien, Dänemark, Finland, Lettland und Litauen. Da hat Deutschland wohl jede Menge Potential nach oben. Weitere Infos zu DESI finden Sie hier und auf diesen Seiten lassen sich die einzelnen Dimensionen des Index als auch die Unter-Dimensionen einzeln analysieren.

Reverse Phone Lookup

Related posts

Leave a Comment