Spannendes & Ideen #8: Bienen, Bienen und Wassermarke „Kranavatn“

Bienen fliegen am Bienenstock ein

Wir sammeln Spannendes, Interessantes und Ideen rund um das Thema „Stadt der Zukunft“. Wie werden wir in Zukunft leben, arbeiten, wohnen und wirtschaften? Hier ein paar Anregungen, über die wir im August 2019 gestolpert sind:

Bienen in der Stadt

Über die Bedeutung von Bienen für das Ökosystem ist viel gesagt und geschrieben worden. Schon seit einigen Jahren holen viele Städte Bienenschwärme in die Stadt bzw. lassen es zu, dass private Imker ihre Bienenschwärme von Dächern, Gärten und anderen geeigneten Orten losschwärmen lassen. Das gilt auch für die großen Metropolen der Welt wie New York City, Paris oder auch andere. In Paris betreibt und betreut Audric de Campeau Bienenschwärme und ihre Bienenkörbe auf verschiedenen Dächern von Paris‘ berühmtesten Gebäuden: la Musee d’Orsay, der Ecole Militaire und anderen bekannten Stätten.

Bienen in der Stadt #2

In Utrrecht in den Niederlande bekamen hunderte von Bushaltestellen eine umweltfreundliche Überarbeitung um Bienen als auch Menschen etwas Gutes zu tun. Alle 316 Haltestelen bekamen Gründdächer mit Pflanzen https://becejprevoz.com/buchstabe-a/index.html , die für bessere Luft sorgen, Wasser speichern und gleichzeitig ein Geschenk für Honigbienen in der Stadt sind. Vielleicht gar nicht so schlecht einfach alles zu begrünen, was nicht bei drei auf dem Baum ist…

Update: Utrecht war in diesem Bereich sicherlich ein Vorreiter. Doch andere Städte ziehen wohl nach. In Leipzig werden gerade blühende Wartehäuschen aufgestellt und andere städte wollen nachziehen.

„Kranavatn“, die neue Wassermarke für jedermann

Auf Island gibt es eine Aktion für ein sehr spezielles Wasser zu werben. Kranavatn ist die neue isländische Premium-Wassermarke und triott direkt gegen Poland Spring, Evian, Icelandic Glacial spring water und andere Wasser an. Das Wasser ist Quellwasser von höchster Qualität, gefiltert durch dicke Schichten von Lavagestein und Sand und wird so auf natürliche Weise gefiltert. Kranavatn ist überall auf Island erhältlich, wo es auch Wasserhähne gibt. Kranavatn ist das isländische Wort für Leitungswasser. Mit der neuen Marke wirbt die Marketingabteilung der isländischen Fremdenverkehrsbehörde für das Trinken von Leitungswasser um auf Wasser in Plastikflaschen zu verzichten. Eine schöne Aktion und Anregung, die in der Art auch hierzulande für Aufsehen sorgen könnte.

Number Search

Related posts

Leave a Comment